Gründe, die gegen eine sofortige Einführung der Blauen Plakette sprechen

Trotz aller Argumente für die sofortige Einführung der Blauen Plakette gibt es (vor allem wirtschaftliche) Gründe, die dies verhindern. Insbesondere sind dies:

  • Es fehlt an finanziellen Förderungen, die für die Nachrüstungstechnologien aufgebracht werden müssten.
  • Das reine Kosten-/Nutzen-Verhältnis ist kritisch zu sehen. Dies vor allem, wenn man die Aufwendungen für eine neue Beschilderung berücksichtigt, die in den Großstädten notwendig werden würde.
  • Betrachtet man die durch den VW-Skandal nunmehr ans Tageslicht gekommenen realen Abgaswerte von Fahrzeugen mit den Abgasnormen Euro 5 und Euro 6, so wird klar, dass diese Fahrzeuge in der Praxis die blaue Plakette gar nicht bekommen dürften.
  • Es fehlt bisher eine bundesweite gesetzliche Grundlage.
  • Die einzelnen Bundesländer lehnen im Prinzip bisher die Einführung von Schadstoffobergrenzen für die Umweltzone ab.